1-1-fin-cd-header.jpg

Finstral

Blicke

befreien.

Fenster mit besten Aussichten:

Markenentwicklung für Finstral.

Kunde.

Finstral ist einer der erfolgreichsten Fensterbauer Europas – und zwar der mit dem vielfältigsten Sortiment. Beim Vorreiter für die Verbindung von Funktion und Ästhetik kommt alles aus einer Hand: von der der Mischung des PVC-Granulats über die Holz- und Glasfertigung bis zur Montage der Fenster.

Auftrag.

Corporate Design, Corporate Language, Messestände, Magazine, Schauräume, Kampagnen, Produktliteratur, Website, Imagefilm.

Idee.

Finstral verbindet Funktion und Ästhetik. Immer: Die Einlösung des zentralen Markenversprechens zeigt sich im neuen, zeitgemäß inspirierenden Corporate Design – und in Geschichten aus der Finstral-Welt, die genauso emotional sind wie substantiell. Dazu gehört auch die Erklär- und Beratungslogik, die an allen relevanten Kontaktpunkten in Erscheinung tritt. Der Finstral-Planer beschreibt Fenster, Haustüren und Wintergärten immer in vier Dimensionen: Außen, Mitte, Innen, Rundherum.

Baaang-Effekt.

Die Marke wirkt souveräner und emotionaler – und macht damit das einzigartige Können spürbar, das sie sich in ihrer 50-jährigen Geschichte aufgebaut hat.

4-1-fin-cd-pattern.svg
6-1-fin-cd-farben.png
7-1-fin-cd-mood.png

Charakteristische Bildsprache

Eine perspektivische Bildsprache inszeniert das Finstral-Fenster als ästhetisches Designobjekt.

9-1-fin-cd-anzeigen.jpg
10-1-fin-cd-anzeigen.jpg
11-1-fin-cd-anwendungen.jpg
12-1-fin-cd-impression.jpg
13-1-fin-cd-website.jpg
14-1-fin-cd-uebersicht-web.jpg

Digitaler Markenauftritt

Ein fokussierter Einsatz prägender Designelemente im User Interface schafft Orientierung und strukturiert Inhalte und Informationen.

16-1-fin-cd-flatlay.jpg
17-1-fin-cd-showroom.jpg
18-1-fin-cd-messe.jpg

Räumliche Markenprägung

Für Messen und Schauräume
wurde eine eigenständige Material-
und Designsprache entwickelt.

20-1-fin-cd-messe.jpg